Aktuelle Themen Darmsanierung/ Darmreinigung
Eine regelmäßige Darmsanierung trägt zum menschlichen Wohlbefinden bei, sie reguliert und hält die Darmfunktion in Takt und beugt Krankheiten vor. Krankheiten wie Osteoporose, Blähungen, Verstopfungen und auch chronischer Durchfall kann die Folge eines nicht intakten Darms sein. Auch Gewichtsprobleme, Burn-Out-Syndrom, Müdigkeit und ein erhöhter Cholesterinspiegel lässt auf eine unregelmäßige Darmfunktion schließen.

Eine Methode um die Darmflora wieder herzustellen, den Darm zu regulieren und um Beschwerden entgegen zu wirken ist die Darmsanierung oder Darmreinigung.
Bei einer Darmsanierung wird der Darm z.B. durch Medikamente (Flohsamenschalen) entleert und gereinigt, dabei binden die Flohsamenschalen die Bakterien im Darm und tragen sie schonend ab.

 Auch andere Behandlungsmethoden wie Einläufe (Darmspülungen) werden angewandt. Ein weiteres Kriterium ist eine richtige und unterstützende Ernährung während der Darmsanierung um ein optimales Ergebnis und ein stabiles Wohlbefinden zu erlangen.

Um Krankheiten vorzubeugen, eine natürliche und gesunde Darmfunktion und um ein höheres Wohlbefinden zu erlangen, ist eine Darmsanierung eine mögliche Behandlungsmethode um den oben genannten Beschwerden und mehreren körperlichen Leiden entgegen zu wirken.

In regelmäßigen Abständen kann sich eine Darmsanierung auf wesentliche Funktionen des Körpers auswirken und regulieren. Die Darmreinigung trägt einen grundlegenden Teil zur Gesundheit bei und hilft den Darm wieder ins natürliche Gleichgewicht zu bringen.




Blue End - Der Film
Unsere Freunde
Copyright © 2009 Webhilfe Onlinemarketing Berlin - Impressum